Mut zum Handeln

Warum spreche ich von Mut – verrichte ich nicht jeden Tag unzählige Handlungen, mehr oder weniger automatisch? Aus der Gewohnheit heraus oder aufgrund der Notwendigkeit?

 

Der Mut, worum es in diesem Workshop jedoch gehen soll, ist der Mut das umzusetzen was mich schon lange beschäftigt, wo ich immer wieder an Grenzen stoße und doch im Innersten spüre, dass es etwas ist, was ich wirklich will, was mir wichtig ist, was mich bereichert und erfüllt.

Mut mich der Frage zu stellen, ob der Wunsch dazu aus einem Mangel heraus entsteht oder aus Überzeugung, das jetzt der richtige Zeitpunkt ist ins Handeln zu kommen damit Fülle entstehen darf.. Mut meine Komfortzone zu verlassen, meine Blockaden zu überwinden.

Mut die Verantwortung zu mir zurück zu nehmen und nicht im Außen zu suchen.

Mut voll und ganz zu mir zu stehen und zu spüren, wozu ich wirklich in der Lage bin und was mich dazu befähigt es auch zu tun...

 

Es sind nicht immer die großen Taten, die Veränderungen in die richtige Richtung lenken. Mal ist es eine Entscheidung, mal der Mut das auszusprechen was ich wirklich will. Es gehört auch Mut dazu, sich einzugestehen und anzunehmen, wenn ich mal nicht genau weiß, was ich tun kann, Angst habe oder unsicher bin. Dann können Impulse, Inspiration und Unterstützung von Außen eine wertvolle Hilfe sein. Mut Hilfe anzunehmen oder um Hilfe zu bitten. Mut mich nicht selbst zu verurteilen, wenn ich es grad noch nicht kann, sondern es als Chance zu sehen, dennoch erste Schritte zu gehen.

 

Du und ich haben im Leben so oft schon Mut bewiesen auf unserem individuellen Weg. Jeder findet unzählige Momente in denen es so gewesen ist, oft waren es unbewusste Taten oder aus Notwendigkeiten heraus.

Hätten wir den Mut nicht aufgebracht, würde keiner da stehen wo er gerade ist. Gerade dieses Bewusstsein kann eine immense Energie freisetzen und den Weg sichtbar werden lassen zum bewussten Handeln.

Ja, es gehört auch Mut dazu sich in einer Gruppe zu zeigen, sichtbar zu sein. Auch das ist eine Handlung. Aus meiner Erfahrung eine sehr bereichernde und Mut machende, denn keiner steht mit seinem Wunsch handeln zu wollen und zu können allein!

 

Wozu brauchst DU gerade Mut und was brauchst DU um ins Handeln zu kommen?

 

Ich freue mich darauf, DIR und UNS gemeinsam in einem geschützten Raum zu begegnen, wo auch Spaß, Freude und Leichtigkeit seinen Platz hat.

 

Leitung: Brigitte Snehotta

Ort: Hainbuchenhaus, Schwalmtal

Zeit: 11 – 17:30 Uhr

Mindestteilnehmer: 4

Investition: Sonderpreis: 49,-€

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hainbuchenhaus Anita Draken