Schau in den Spiegel der Pferde und begegne Dir auf eine wunderbare Weise

Situationen in denen ich mich befinde, Menschen, denen ich begegne, sind ein Spiegel meiner selbst! Sie halten mir meine inneren Einstellungen und Glaubenssätze vor Augen, sowohl die positiven, wie auch die Schattenseiten.

Was immer ich im Außen suche, ersehne oder erhoffe, dass suche ich eigentlich in mir selbst. Und was immer ich bewunder oder beneide, ist in Wirklichkeit eine Essenz meines eigenen Wesens, welches sich noch nicht voll auszudrücken vermag.

Alles was mir bewusst ist, kann ich verändern, unbewusstes wirkt dennoch und so gerate ich immer wieder in Lebenssituationen, die mich entweder erfüllen und bereichern, oder blockieren und unzufrieden sein lassen. Eine sehr wirkungsvolle Möglichkeit sich selbst zu begegnen ist in den Spiegel der Pferde zu schauen...

 

Im Laufe unseres Lebens, insbesondere in der frühen Kindheit, haben uns bestimmte Erlebnisse und Erfahrungen grundlegend geprägt. Dies ist in unseren neuronalen Netzwerken tief verankert und beeinflusst unser weiteres Denken, Fühlen und Verhalten in allen Lebenssituationen. Doch so wie wir immer wieder Neues dazulernen können, erschaffen wir auch durch neue Denk- und Verhaltensweisen neue neuronale Netzwerke. Am Anfang steht die Entscheidung etwas verändern zu wollen, Altes zu erkennen, anzunehmen, loszulassen und Neuem den Raum zu geben, was uns erfüllt macht.

 

An diesem Workshoptag bedienen wir uns der Weisheit der Pferde, welche Körper-sprache, non verbale Kommunikation und Gefühle als Information nutzen. Sie spiegeln uns unsere erlernten Denk- und Verhaltensmuster, zeigen Widersprüche auf und unterstützen uns darin zu erkennen, wer wir wirklich sind und sein wollen.

Jede noch so kleine Veränderung spiegelt uns das Pferd wieder und motiviert uns damit, weiter den neu eingeschlagenen Weg zu gehen.

 

Wir lernen nicht nur unsere Reaktionen bewusst zu beobachten und wahrzunehmen, sondern auch durch neues Denken und Verhalten andere Gefühle zu erleben.

Wir geben uns die Freiheit, so zu denken und zu handeln, wie wir es wirklich wollen – und nicht so reagieren zu müssen, wie wir es einmal gelernt haben. 

 

Leitung: Brigitte Snehotta

 

Zeit: 11 – 17:30 Uhr

Mindestteilnehmerzahl: 4

Investition:

Einzelbuchung:      69,-€

2 Termine:              55,-€/Termin

Ab 3 Terminen        50,-€/Termin

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hainbuchenhaus Anita Draken