Das Vierhufenteam

Hallo,

ich heiße Justin, bin 17 Jahre und ein Friesen-Tinker-Kaltblutmix.

Schon seit einigen Jahren arbeite ich als therapeutisch-pädagischer Begleiter. 

Viele Kinder und auch einigen Erwachsenen nahm ich nicht nur die Scheu vor großen Pferden, sondern schulte sie in Motorik, Koordination, Empathie, Selbstbewußtseinssteigerung.

Ich bin sehr sehr viel Freude bei der Arbeit.

Ich mag schmusen und kuscheln, Leckerchen und allerlei Spielereien. 

Ich freu mich auf eine Zeit mit euch. 

 

 

Ich bin Cloudy Day, mit  10 Jahren noch der Jungspund hier.

Ein Welsh D Pony.

Noch bin ich nicht aktiv im "Dienst", sondern in der Ausbildung.

Bevor ich auf dem Lousberg kam habe ich eine kurze Zeit als Reitschulpferd verbracht.

Kinder mag ich gerne, jedoch nicht soviele auf einmal. 

Hübschmachen liebe ich und das ist einen Part, den ich auch ohne weitere Ausbildung gut machen kann.

So bringe ich mich ein auch schon ein bißchen ein.

Ich freue mich wenn Ihr kommt.  

 

 

Ich bin Cheapy, 20 Jahre jung...Shettland pony.

Seit vielen Jahren arbeite ich als therapeutisch-pädogische Begleiterin zusammen mit meinem großen Kumpel Justin.

Ich mache fast alles mit, am liebsten den Unsinn... darum nennt mich mein Frauchen auch gerne Clownpony.

Natürlich kann ich auch ernsthaft "arbeiten".

Meine Fachbereiche: Koordinationstraining, Wahrnehmungsschulung, Führungskompetenz und Freundin der Kinder.

Ich liebe Ausflüge in den Wald mit den Kindern, über Stock und Stein. 

Klar kann ich auch das ein oder andere Kunststückchen und necke gerne. 

Die Arbeit mit Erwachsenen ist für mich etwas ganz besonderes... denn zu mir kommen die, die keine Pferdeerfahrung und vor den "Großen" zuviel Respekt haben. 

Lernen können die von mir genauso viel, wie von den "Großen".

 

Ich freu mich auf euch.

 

 

Mein Name ist Gräfin und mein Name ist Programm.

Vor 2 Jahren bin ich aus dem Tierschutz hierher gekommen. Mein Alter.... 25 + + + ich weiß es nicht mehr.

Jedes Jahr werde ich ein Stückchen grauer.

Obwohl ich in Rente bin mag ich noch ein wenig mitmischen.

Meine Ruhe und Gelassenheit macht mich zur idealen Begleiterin für ängstliche oder sehr junge Menschen. 

Leichte Übungen auf dem Platz und in dem Gelände machen mir Freude. 

Als Gräfin erwarte ich eine rücksichtsvolle, höfliche und angemessene Verhaltensweise. 

 

Das Vierpfotenteam

Cathy und Samira

 

Sie sind eingesetzt vor allem bei der Arbeit mit Kindern.

Cathy, (die helle Hündnin) kommt besonders mit sehr lebhaften Kindern gut zurecht. Ihr ausgeprägter Spieltrieb ist dabei von großem Nutzen. Sie springt auch mit Trampolin. Ihr Einsatzgebiet sind Kinder mit Konzentrationsstörungen, da sie jede Konzentrationsleistung mit freudigem Spiel belohnt.

Sie fordert Konzentration und Koordination heraus, auf lebhaft fröhliche Weise.

Samira, obwohl jünger, ist ruhiger. Sie vermittelt Schutz und Geborgenheit und hat einen beruhigenden Einfluß gerade dann wenn es um Ängste und Unsicherheit geht.

Besonders Kinder mit Mangel an Selbstvertrauen und Selbstbewußtsein profitieren von ihrer zurückhaltenden, ruhigen Wesenart.

 

Anweiden April 2018, gesunde Vitamine naschen

Hier finden Sie uns:

Naturheilpraxis

Anita Draken

Lüttelforst 338

41366 Schwalmtal

Kontakt

Rufen Sie an unter:

02163/1537

oder nutzen Sie das

 Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hainbuchenhaus Anita Draken